SHOPPING: BIKINIS.

D// Tja, das war wohl nichts mit Fotos machen gestern oder heute. Gestern hat es den ganzen Tag geregnet und heute wechseln sich Regen und grauer Himmel ungefähr jede halbe Stunde ab. Nichtsdestotrotz wollte ich mich heute bei euch melden, wenn es keine Fotos von meiner neuen Frisur und mir gibt, dann wenigstens ein bisschen Inspiration.
Der Sommer rückt langsam näher und meine Bikinifigur immer weiter in die Ferne, denn seit der Lernphase im Februar habe ich einige Kilos zugenommen, die ich seitdem nicht mehr losgeworden bin. Wenn ich meine Disziplin nicht bald mal wieder finde und die paar Kilos nicht bald wieder genau so schnell verschwinden, wie sie kamen, werde ich mich vermutlich eh nicht im Bikini unter andere Menschen trauen, aber falls ich es doch noch hinbekommen sollte, darf ein neuer Bikini natürlich nicht fehlen. Ich tue mich jedes Jahr immer wieder schwer mit der Suche nach einem schönen und passenden Bikini. Dieses Jahr haben es mir Bikinis mit floralem Print und die berühmt berüchtigten Triangl Bikinis, von denen so einige bestimmt schon die Nase voll haben, besonders angetan. Aber seht selbst!

bikinimodelle von asos mit buntem print

Nr. 1 (Top & Bottom) Nr. 2 (Top & Bottom) Nr. 3 (Top & Bottom)
Eigentlich bevorzuge ich Bandeau Bikinis, da ich nichts ätzender finde als Abdrücke von den Trägern, allerdings habe ich mich von diesen drei Bikinis von Asos in die Nr. 1 mit den dicken schwarzen Trägern verliebt. Wenn ich Bikinis mit Trägern trage, klappe ich die beim rumliegen und sonnen aber einfach runter, also eigentlich auch kein Problem. Nr. 1 wird auf jeden Fall demnächst in meinem Einkaufskorb landen! Wie findet ihr die drei Bikinis und generell welche mit floralem Print?

bandeaubikinis von triangl in schwarz, pink und gemustert




Nr. 1 (Winnie – Holli Hyde) Nr. 2 (Ruby Capricorn) Nr. 3 (Winnie – New York Noir)
Jaa, auch ich habe mich von der Triangl Epidemie anstecken lassen. Nach und nach fand ich immer mehr gefallen an den Bikinis. Als ich vor einigen Wochen gesehen habe, dass die Firma auch mit vielen kleineren Blogs kooperiert habe und ich sie angeschrieben habe, war das Kooperations Programm gerade beendet – Pech gehabt. Am Anfang war Nr. 1 mein Favorit, inzwischen gefallen mir aber auch die anderen beiden richtig gut, so dass ich gar nicht weiß für welchen ich mich irgendwann bald entscheiden soll. Welcher gefällt euch am besten? Neben einem auffälligerem Bikini habe ich eigentlich auch immer gerne einen schlichteren, deswegen bevorzuge ich momentan eher Nr. 2 oder 3, haha. Mist, ich werde mich wahrscheinlich niemals entscheiden können.
Normal 0 21 false false false DE JA X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:“Normale Tabelle“; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:““; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:Cambria; mso-ascii-font-family:Cambria; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Cambria; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}
Habt ihr schon einen passenden Bikini gefunden und habt Tipps für mich? Auf anderen Seiten, wie H&M, River Island, Boohoo usw. habe ich leider nichts gefunden, das mich umgehauen hat!
Alle Fotos via Asos & Triangl

Ein Gedanke zu „SHOPPING: BIKINIS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.