POSTCARDS FROM ROME & BLUE VOLANT DRESS.

rom_kolosseum_volant_dress2

E// Our trip to Rome was stressful, but also impressive and exciting. We had to stand up very early to drive to Siena and take the bus to Rome from there. Our first stop was the Colosseum, which we visited also from the inside. After hours of walking around we were so hungry we had to make a lunch break. I found the Ginger via Instagram, which looked pretty good! The food is organic, which makes this place a bit more expensive, but it was absolutely worth it. After lunch we strolled through the streets, took a look at the Trevi Fountain and also visited St. Peter’s Basilica. After 8 hours in Rome we had to take the bus back to Siena.
For my day in Rome I wore a blue volant dress with a white bag and white Supergas. As accessories I chose sunglasses and a classic watch.
Hope you like my impressions from Rome. Have you ever been there? Kisses.

D// Unser Tagesausflug nach Rom war ziemlich stressig, aber auch schön, beeindruckend und spannend. Ich war zwar schonmal in Rom, allerdings ist das schon sehr lange her und jetzt nimmt man doch nochmal alles etwas anders wahr als mit 14.
Wir mussten super früh aufstehen, um nach Siena zu fahren von wo aus wir den Bus genommen haben, der uns in ca. 2 1/2 Stunden nach Rom gebracht hat. Der Busbahnhof liegt ein bisschen außerhalb vom Zentrum Roms, mit der Metro ist man aber in ca. 10 Minuten am Kolosseum, welches auch unser erster Stop war. Wir haben uns das Kolosseum sowohl von innen als natürlich auch von außen angeschaut, was einige Zeit in Anspruch genommen hat. Danach waren wir so ausgehungert, dass wir erstmal schnell essen mussten. Auf Instagram habe ich das Ginger entdeckt, was um die Ecke von den Spanischen Treppen ist und wirklich super leckeres Essen bietet! Das Essen ist bio und von daher auch etwas teurer, es lohnt sich aber. Nach dem Essen sind wir einfach weiter durch die Straßen gelaufen, vorbei am Trevi Brunnen usw. Mein Freund wollte unbedingt noch zum Petersdom gehen, da unsere Füße vom vielen Laufen so weh taten haben wir uns dazu entschlossen den Bus zu nehmen, was sich eher als Schnapsidee herausstellte. Wir mussten ewig (bestimmt eine halbe Stunde) auf den Bus warten, der dann absolut überfüllt war. Die Rückfahrt war genauso katastrophal, man konnte sich wirklich keinen Zentimeter rühren und war zwischen fremden, schwitzenden Menschen eingequetscht. Nach unserem Abstecher zum Petersdom sind wir wieder zurück zum Busbahnhof gefahren und das war es dann mit Rom in 8 Stunden!
Für den Ausflug nach Rom habe ich mich für ein hellblaues Kleid mit Volant in Midi-Länge entschieden. Dazu trage ich eine weiß-graue Tasche, weiße Supergas und Accessoires in Form von meiner Ray-Ban Sonnenbrille und meiner schwarz-goldenen Daniel Wellington Uhr.
Ich hoffe euch gefallen meine kleinen Eindrücke aus Rom und natürlich auch der Look! Wart ihr selber schonmal in Rom? Lasst es mich doch wissen! Küsse!

rom_kolosseum1 rom_petersdom_volant_dress

WHAT I’M WEARING:

Dress – Zara (similar here, here, here and here)
Shoes – Superga
Bag – Zara (similar here, here, here and here)
Sunglasses – Ray-Ban (with round glasses here)
Watch – Daniel Wellington

IMG_0851rom_kolosseum4rom_petersdom_volant_dress3rom_spanischetreppe  rom_kolosseum_volant_dresspetersdom_neu  rom_kolosseum_volant_dress4

Processed with VSCO with f2 preset
rom_kolosseum2  petersdom_volantkleid_neurom_kolosseum3   rom_kolosseum_volant_dress3

3 Gedanken zu „POSTCARDS FROM ROME & BLUE VOLANT DRESS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.