OUTFIT: ABRACADABRA.

Alltagsoutfit mit schwarzer Jeans und Karo-Hemd

Top – Asos (old), Hemd / Shirt – Zara (similar here), JeansPieces, Schuhe / ShoesH&M
D// Heute gibt es einen Alltagslook für euch, der die Realität auch am besten widerspiegelt. Denn neben den ganzen Outfits, die ich hier auf meinem Blog zeige, trage ich zur Zeit doch am aller meisten Jeans und dann Top, Shirt, Pulli, Cardigan oder was auch immer drüber. Hohe Schuhe trage ich im Alltag nie und auch Röcke und Kleider kommen zur Zeit eher selten zum Einsatz. Ich kann mich aber auch an eine Phase erinnern, die noch gar nicht so lange her ist, in der ich Jeans absolut beschissen fand, momentan ist das irgendwie anders.
Zurück zum Outfit! Dieses Outfit ist von Donnerstag, schnell auf dem Weg zum Auto vor der Arbeit geknipst. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal im März so leicht bekleidet rumgelaufen bin, letztes Jahr hat es an meinem Geburtstag (Ende März) noch geschneit. Aber letzte Woche war es selbst im Top total angenehm und gar nicht zu kalt, ich hatte Donnerstag noch nicht mal eine Jacke an, nur das Hemd. Leider sieht das Wetter gerade wieder anders aus, die Sonne hat sich heute erst ein paar Stündchen vor Sonnenuntergang gezeigt, ansonsten war es den ganzen Tag trist. Das Abracadabra Top ist schon älter, bestimmt schon fast ein Jahr oder sowas um den Dreh. Deswegen ist es auch nicht mehr richtig weiß und die Schrift nicht mehr richtig schwarz, sieht man auf den Fotos aber nicht so, was ein Glück!
Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende! Ich habe meins hauptsächlich damit verbracht wie wild umzuräumen, zu putzen, usw., quasi ein etwas verfrühter Frühjahrsputz, weswegen dieser Post hier auch etwas zu spät kommt. Dafür erstrahlt jetzt alles in neuem Glanz und ich fühle mich wieder ein wenig wohler, weil das eine Zimmer, das die letzten Wochen leer stand wieder ein bisschen Leben hat! :) Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche! :-*
E// This is an everyday look, which is very typical for me at the moment. Apart from the looks I show you on my blog, I wear a lot of jeans with tops, shirts, jumpers, cardigans or anything else on top the last time. This outfit is from thursday, when the weather was really, really nice. I can’t remember a March I just wore a top and a shirt on top without freezing. Last year it was snowing on my birthday, which is at the end of March.
This top is an older one, I think it’s almost one year old. That’s why the shirt isn’t really white and the letters on it aren’t deep black anymore, fortunately you can’t see this on the photos.
I hope all of you had a great weekend! I spent mine mainly with cleaning and rearrange furniture on my flat. Finally everything is clean now and I feel a bit more comfortable, again! :) Have a nice evening and a good start into the new week! :-*

street style mit weißem Shirt von Asos
rot-schwarz kariertes Hemd von Zara
lässiger Look mit kariertem Hemd und Jeans
rot-schwarz kariertes Hemd von Zara
kariertes Hemd von Zara für den Alltag

Übrigens: Schaut euch mal das neuste Video von LadyLandrat an! Dort wird in dem Video von heute unter anderem auch mein Blog vorgestellt! Bei den vielen Komplimenten bin ich ganz rot geworden, haha! :) Zum Video geht es hier entlang.

8 Gedanken zu „OUTFIT: ABRACADABRA.

  1. Der Look ist total cool und entspricht total dem Wetter. Ich freue mich jetzt jedes mal irgendwie wenn ich morgens vor meinem Kleiderschrank stehe und überlege was ich anziehen soll, nun da man nicht mehr in 4 – Lagen denken muss :D
    Liebste Grüße,
    Farina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.